Am Waldrand in steiler Hanglage mit Weitblick liegt das zu bebauende Grundstück.
Ziel und Wunsch ist ein klarer kubischer Baukörper als Wohngebäude sowie Doppelgarage.
Das im Bebauungsplan geforderte geneigte Dach kann ohne Störung des Konzept integriert
werden. Der Kubus zeigt sich mit sorgfältige Gliederung der Fassade. Diese Klarheit nach außen
entspricht der inneren Gliederung. Bergseitig befindet sich die Garage und Zugang zum
Wohnhaus ins Erdgeschoss als oberstes Geschoss mit offener Küche, Essbereich und Schlaf-
räume. Von hier aus erreicht man über die offene Treppe das darunterliegende Hanggeschoss
mit Wohnbereich. Nebenräume sind Rückwärtig im Hang. Überdachte Terrassen sind auf der
Südseite vorgebaut.

 
Ringwald ArchitekturbroRingwald ArchitekturbroRingwald Architekturbro
Mehrere Bilder vorhanden