Der Neubau eines Betriebsgebäudes für Lager und mit Bürofläche ist als separater Bau als
Erweiterung eines bestehenden Betriebsgebäudes für Heizung, Lüftung, Sanitär und Kachelofen
geplant. Der Neubau schließt den als Parkfläche genutzten Innenhof des bestehenden
L-förmigen Gebäudes weiter auf einer Seite.
Die Tragkonstruktion bilden Mauerwerkswände und Stahlbetondecke. Das Pultdach wird in
Holzbinderkonstruktion erstellt und erhält eine Blechbedachung. Die Fassade des
Erdgeschosses wird verputzt, Obergeschoss mit Holzverschalung beplankt.
Zum Innenhof ragt im Obergeschoss ein kubischer Glasvorbau, der gleichzeitig als
Überdachung den Eingangsbereich hervorhebt.

 
Ringwald ArchitekturbüroRingwald ArchitekturbüroRingwald Architekturbüro
Mehrere Bilder vorhanden