Bauherr: privat
Standort: Biberach
Baujahr: 2008
BGF: ca. 610
BRI: ca. 2045

Zur Schaffung zweier vollwertiger Wohnungen wurde das bestehende Wohnhaus am Ortsrand
von Biberach grundlegend saniert und erweitert. Durch den Abbruch des vorh. Daches und
die Herstellung eines Vollgeschosses als oberstes Geschoss sowie dem darauf liegenden
Walmdach konnte eine günstige Proportion des Längen-Breiten-Höhen-Verhältnisses
geschaffen werden.
Das neue Walmdach steht in Synergie mit dem vorhanden Garagen- und Eingangsdach.
Die ausgeführte Fotovoltaik-Anlage liegt als hinterlüftetes Indach-System passend zum
verwendeten Ziegel auf dem vorhandenen Wohnhausdach.

 
Ringwald ArchitekturbüroRingwald Architekturbüro
Mehrere Bilder vorhanden