Bauherr: privat
Standort: Biberach
Baujahr: 2012
BGF: ca. 270
BRI: ca. 855

Im kleinen Neubaugebiet in Biberach ist dieses Einfamilienhaus in Holzrahmenbauweise mit hinterlüfteter Holzverschalung errichtet. Der kompakte Baukörper kann im Erdgeschoss mit Schiebtüren vergößert oder verkleinert werden. Die unterschiedlich großen Fensteröffnungen bieten Ein- und Ausblicke. Die Fassadenschlitze akzentuieren das einfallende Licht. Ein stützenfreier Fassadenausschnitt markiert mit dem flankierenden Nebengebäude den Zugang zum Wohnhaus.

 
Ringwald ArchitekturbüroRingwald ArchitekturbüroRingwald Architekturbüro
Mehrere Bilder vorhanden