Bauherr:    privat
Standort:    Zell a. H.
Baujahr:    ab 2015
BGF:    ca. 630
BRI:    ca. 2.900

In der Oberstadt in Zell a. H. weicht ein Lagergebäude der 70er Jahre einem Neuen barrierefreien Wohngebäude mit 2 Wohneinheiten und Lagerräumen mit steigenden
Bed√ľrfnissen des Einzelhandels.

Tragkonstruktion des Kellers bilden Stahlbetonwände und -decken. Erdgeschoss wird mit Mauerwerk errrichtet und verputzt.

Ab dem Obergeschoss √ľber Dachgeschoss zum Dachspitz sind ged√§mmt Holzst√§nderw√§nde vorgesehen.

Die gro√üz√ľgigen Wohneinheiten mit offenem Kochen, Ess- und Wohnbereich sind bequem √ľber den Aufzug zu erreichen.

Der Balkonanbau der Wohnbereiche bildet gleichzeitig einen √ľberdachten Stellplatz.

Der Wohnbereich in den oberen Geschossen hebt sich optisch durch Fassadenbeplankungenzum gewerblichen Teil ab.

 
Ringwald ArchitekturbŁro